Lehm sorgt für frische Luft

Lehmputz bei der naturbo Wandheizung / Deckenheizung neutralisiert Geruchsstoffe

In einem Raum, der mit Lehm verputzt ist, hat man immer das Gefühl, als wäre er frisch gelüftet. Dieses Frischluftempfinden entsteht durch zwei Eigenschaften, die Lehm mit sich bringt:

  • Lehm kann Schad- und Geruchsstoffe aus der Luft aufnehmen und einlagern, zum Teil werden die schadhaften Moleküle sogar umgewandelt. In der Industrie wird Lehm sogar als natürliches Reinigungsmittel von Abwässern und Verschmutzungen eingesetzt. Diese Eigenschaft sorgt für "saubere" Luft.
  • Lehm kann die Luft ionisieren. Dabei wird – wie bei einem Gewitter – die Luft mit negativ geladenen Ionen angereichert. Der Effekt ist der gleiche wie nach einem Gewitter – die Luft wirkt reiner, klarer und frischer als vor dem Unwetter, obwohl sie, genauer betrachtet, auch vorher schon gut war. Diese Eigenschaft der Ionisierung sorgt für "frische" Luft.