Warum hat naturbo ein Modulbausystem?

naturbo bietet bei den Heizelementen verschiedene Größen und diese wiederum als Zwischen- und Endplatten an. Mit diesem Modulbausystem kann die Heizung flexibel in allen denkbaren Bereichen und Varianten (Wand-, Decken-, Dachschrägenheizung) eingesetzt werden.

Die Zwischen- und Endplatten unterscheiden sich folgendermaßen: Die Heizschlangen der Zwischenplatten sind jeweils mit einem offengelegten Vor- und Rücklaufrohr unten und oben an der Platte ausgestattet, um mehrere Module zusammenschließen zu können. Die Endplatten sind nur unten geöffnet und werden mit den Zwischenplatten verbunden.

Bei den naturbo therm Heizplatten sind folgende Varianten erhältlich:

  • eine 115 cm lange Platte (als Zwischen- und Endplatte)
  • eine 95 cm lange Platte (als Zwischen- und Endplatte)
  • eine 55 cm lange Platte (nur als Endplatte)

Alle naturbo therm Platten sind 62,5 cm breit und 3,1 cm stark.

naturbo therm Plattengrößen