Welche Trockenbauplatten werden bei einer Wandheizung zum Ausgleich der restlichen Wandflächen benötigt?

Das naturbo Lehmputz-Trockenbausystem bietet

  • Elemente mit integrierten Heizschlangen für Wand- und Deckenheizungen in unterschiedlichen Größen (naturbo therm) und
  • Elemente ohne Heizschlangen (naturbo clima)

für die Ausstattung der Restflächen oder natürlich auch als eigenständige Lehmtrockenbauplatte an.

Die „normalen“ naturbo clima Lehmbauplatten lassen sich vor Ort flexibel und einfach mit der Handkreissäge zuschneiden. Somit kann eine Wandheizung an den unterschiedlichsten Wand-Szenarien eingesetzt werden, da die dabei entstehenden Restflächen einfach mit Standard-Lehmbauplatten, die auf Maß zugeschnitten werden können, ausgefüllt werden.

Zuschneiden der naturbo clima Lehmputzplatte